Wissenschaftliches Programm

ab 07.45 Registrierung
08.15 – 08.30 Begrüßung und Einführungsvortrag: Prävention, Rehabilitation und Arbeitsfähigkeit - Möglichkeiten und Ziele der Physikalischen Medizin & Rehabilitation
Ao. Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, MBA, MSc
   
  Themenblock 1: Prävention und Arbeitsfähigkeit I
Univ.-Prof.in Dr.in Tanja Stamm, PhD, MSc, MBA
Ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres
08.30 – 08.55 Workability: Individuelle und Public Health Aspekte
Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Dorner, MPH
08.55 – 09.20 Prävention und Arbeitsmedizin
Dr.in Susanne Schunder-Tatzber, MAS
09.20 – 09.45 Outcome Research und Arbeitsfähigkeit
Univ.-Prof.in Dr.in Tanja Stamm, PhD, MSc, MBA
09.45 – 10.10 Zukunftsthemen Prävention und Arbeitsfähigkeit
Ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres
09.20 – 10.10 Praxisseminar 1

10.10 – 11.00 Kaffeepause
   
  Themenblock 2: Prävention und Arbeitsfähigkeit II
Ao. Univ.-Prof. Dr. Franz Kainberger
Dr.in Susanne Schunder-Tatzber, MAS
11.00 - 11.25 Muskuloskeletale Radiologie und Arbeitsfähigkeit
Ao. Univ.-Prof. Dr. Franz Kainberger
11.25 - 11.50 Prävention aus Sicht der gesetzlichen Unfallversicherung
Dr. Harald Maruna / OA Dr. Wolfgang Schaden
11.50 - 12.15 Prävention und Arbeitsmedizin aus der Praxis - Wiedereingliederung nach psychischer Erkrankung
Dr.in Eva Höltl
11.25 - 12.15 Praxisseminar 2

12.15 - 13.30 Mittagspause
   
  Themenblock 3: Rehabilitation
Ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Marktl
MR Dr. Hannes Schoberwalter
13.30 – 13.55 Physiologische Effekte von Kur und Rehabilitation
Ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Marktl
13.55 – 14.20 Bewegungstherapie und Stationäre onkologische Rehabilitation - Benefit aus PatientInnensicht
Prim. Dr. Bruno Mähr
14.20 – 14.45 Wiedereingliederungsmanagement
Hon. Prof. Dr. Bernhard Rupp, MBA
14.45 – 15.10 Regulationsmedizinische Grundlagen und präventive Aspekte des Faszientrainings
MR Dr. Hannes Schoberwalter
14.20 - 15.10 Praxisseminar 3

15.10 – 15.40 Kaffeepause
   
  Themenblock 4: Physikalische Medizin
Prim. Dr. Christian Wiederer
Dr. Mohammad Keilani
15.40 – 16.05 Therapeutische Möglichkeiten in der orthopädischen Rehabilitation
Prim. Dr. Maximilian Schmidt
16.05 – 16.30 Effekte physikalisch-medizinischer Therapien im Krankenhaus-Setting
Dr. Gert Apich
16.30 – 16.55 Modalitäten aus der Physikalschen Medizin - eine Kosten-Nutzenrechnung
Dr. Friedrich Hartl
16.55 – 17.20 Das war der 2. Fachtag Prävention, Rehabilitation & Physikalische Medizin 2016
Ao. Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, MBA, MSc
ca. 17.30 Verabschiedung – Ende der Veranstaltung
   
  Programmänderungen vorbehalten!